Die Mutter des Künstlers, um 1920

Der Guss entstand 1986 und beruht auf dem Plastilin-Original, dessen oberer Teil Giacometti später für anderes verwendete. Ein früher Gips (siehe GS 288) zeigt noch die komplette Form.

Material
Bronze
Dimensionen
20,0 x 14,5 x 11,5 cm
Creditline
Kunsthaus Zürich, Alberto Giacometti-Stiftung, Geschenk Silvio Berthoud, 1986
Inventarnummer
GS 163
Signatur
Bezeichnet zu ihrer rechten an der Kante unten: A. Giacometti H/C; innen unten: L.THINOT / Fondeur / PARIS
Weitere Angaben
Provenienz
  • Zürcher Kunstgesellschaft | Kunsthaus Zürich (Museum), ab 1986, Leihgabe
  • Alberto Giacometti-Stiftung (Sammlung), Zürich, 1986, Geschenk
  • Silvio Berthoud, bis 1986
  • Alberto Giacometti