Renato Stampa, 1920

Renato Stampa (1904–1978), der nach seinem Romanistik-Studium in Zürich am Gymnasium in Chur unterrichtete, war ein Cousin von Alberto Giacometti und mit der Familie eng befreundet. Er hat wiederholt Erinnungen über sie publiziert.

Material
Bleistift auf weiss präpariertem Papier
Dimensionen
42,8 x 30,9 cm
Creditline
Kunsthaus Zürich, Alberto Giacometti-Stiftung, 1965
Inventarnummer
GS 080
Signatur
Später bezeichnet unten rechts: Alberto Giacometti / 1920
Weitere Angaben
Provenienz
  • Zürcher Kunstgesellschaft | Kunsthaus Zürich (Museum), ab 1965, Leihgabe
  • Alberto Giacometti-Stiftung (Sammlung), Zürich, frühestens ab 1965, Übernahme
  • Alberto Giacometti-Syndikat, 1963, Kauf
  • Galerie Beyeler, Basel, 1963, Kauf
  • Sammlung G. David Thompson, Pittsburgh
  • Alberto Giacometti