Femme égorgée, 1932
Frau mit durchgeschnittener Kehle

Material
Bronze, in einem Goldton patiniert
Dimensionen
22,0 x 75,0 x 58,0 cm
Creditline
Kunstmuseum Basel, Depositum der Alberto Giacometti-Stiftung, 1965
Dieses Werk befindet sich als Dauerleihgabe im Kunstmuseum Basel
Inventarnummer
GS 023
Signatur
Bezeichnetunter der Schalenform links: A. Giacometti 1932 3/5
Weitere Angaben
Ex. 3/5
Provenienz
  • Kunstmuseum Basel, frühestens ab 1965, Dauerleihgabe
  • Alberto Giacometti-Stiftung (Sammlung), Zürich, frühestens 1965, Übernahme
  • Alberto Giacometti-Syndikat, 1963, Kauf
  • Galerie Beyeler, Basel, 1963, Kauf
  • Sammlung G. David Thompson, Pittsburgh, 1955, Kauf
  • Pierre Matisse Gallery, New York
  • Alberto Giacometti