La main, 1947
Die Hand

Dieses Werk geht auf ein Kriegserlebnis Giacomettis im Jahr 1940 zurück, als er mit Diego und seiner Lebensgefährtin aus Paris floh und in Étampes nach dem Angriff Deutschlands einen abgetrennten menschlichen Arm auf der Strasse liegen sah.

Material
Gips und Eisenstab, bemalt
Dimensionen
65,5 x 79,0 x 12,0 cm
Creditline
Kunsthaus Zürich, Alberto Giacometti-Stiftung, 1965
Inventarnummer
GS 028
Signatur
Bezeichnet am Sockel (mit Pinsel): Plâtre original A Giacometti
Weitere Angaben
Provenienz
  • Zürcher Kunstgesellschaft | Kunsthaus Zürich (Museum), frühestens ab 1965, Leihgabe
  • Alberto Giacometti-Stiftung (Sammlung), Zürich, frühestens ab 1965, Übernahme
  • Alberto Giacometti-Syndikat, Zürich, 1963, Kauf
  • Galerie Beyeler, Basel, 1963, Kauf
  • Sammlung G. David Thompson, Pittsburgh, 1954
  • Pierre Matisse Gallery, New York
  • Alberto Giacometti