Noza d’argent, 1925
Silberne Hochzeit

Zur silbernen Hochzeit der Eltern malte Alberto dieses Familienbild: Vor dem Haus in Maloja sitzt die Mutter, der Vater malt, die Schwester Ottilia bringt einen Blumenstrauss, Alberto meisselt an einem Kopf und auch die Hündin Rigolo fehlt nicht. In kleinen Bildchen erscheinen die abwesenden Brüder Diego, der damals in einer Fabrik in Saint-Denis arbeitete, und Bruno als Geigenspieler im Gymnasium in Chur.

Material
Öl auf Leinwand
Dimensionen
65,0 x 73,0 cm
Creditline
Kunsthaus Zürich, Alberto Giacometti-Stiftung, Geschenk Bruno Giacometti, 2007
Inventarnummer
GS 376
Signatur
Nicht bezeichnet; Inschrift oben rechts: Noza d’argent / 4 ottobre 1925; Rückseite beschriftet von Bruno Giacometti: QUADRO DI / ALBERTO GIACOMETTI 1900-1966 73/65 / NOZZE D'ARGENTO DEI GENITORI 4 OTTOBRE 1925 / PROPRIETÄ DI BRUNO E ODETTE GIACOMETTI MALOJA-ZOLLIKON ZH
Weitere Angaben
Provenienz
  • Zürcher Kunstgesellschaft | Kunsthaus Zürich (Museum), Zürich, ab 2006, Leihgabe
  • Alberto Giacometti-Stiftung (Sammlung), 2006, Geschenk
  • Bruno Giacometti, Geschenk
  • Alberto Giacometti