Arnold von Salis: Die Kunst der Griechen (1922), undatiert

Illustriertes Buch mit 7 Zeichnungen.

– Auf den Vorsatzblättern vorne und hinten: Schrank mit darauf stehenden Büsten, Krügen und Tellern im Esszimmer in Stampa.

– Mit Annotationen auf S. 81: römische und arabische Zahlen.

– Annotation S. 93: Kringel.

– Marginalien auf S. 288: 3 Köpfe.

– Abb. 2 und 3 (Tafelteil): Ornamente, inspiriert von den reproduzierten minoischen Gefässe.

– Abb. 11 (Tafelteil): schematische Kopie «Marmorstatue eines Jünglings, München» (archaischer Kuros).

– Abb. 32 (Tafelteil): Kopie Bein «Orpheus unter den Thrakern»

– Abb. 50 und Abb. 51 (Tafelteil): «Aphrodite, Bronzestatuette, London», Kopie der Umrisse.

– Abb. 52 (Tafelteil): Kopie der «Bronzestatue eines Herrschers, Rom».

Das Buch befindet sich in der Bibliothek des Kunsthaus Zürich mit der Signatur P 231:8

Terminvereinbarung: bibliothek@kunsthaus.ch, Benutzung nach Voranmeldung

Material
Bleistift auf Papier
Dimensionen
Creditline
Kunsthaus Zürich, Alberto Giacometti-Stiftung, Geschenk Bruno und Odette Giacometti, 1998
Inventarnummer
GS 189
Signatur
Weitere Angaben
Provenienz